Anfahrt H5 Regensburg

Versteckt hinter der ehemaligen Zuckerfabrik liegt die H5

Halle 5, Am Ostbahnhof 9, 93053 Regensburg, Germany, 49° 0' 28" N, 12° 7' 56" E.


Größere Kartenansicht

Mit dem Auto:

Anfahrt von Süden (München):

  1. Am Autobahnkreuz 44 (Kreuz Regensburg) rechts auf die A3 Richtung Passau fahren.
  2. Bei Ausfahrt 100b (Regensburg-Burgweinting) abfahren und zweimal links Richtung Zentrum abbiegen (Landshuter Straße).
  3. Rechts auf die Osttangente Richtung Nürnberg (B15) abbiegen.
  4. Ausfahrt Richtung Zentrum nehmen und links auf die Straubinger Straße Richtung Zentrum abbiegen.
  5. Nach der ersten Bahnüberführung links abbiegen: An der Irler Höhe.
  6. Nach der nächsten Bahnüberführung rechts in den Schotterweg abbiegen und dem Schotterweg ca. 300 m bis zum ausgeschilderten Parkplatz folgen.
  7. Vom Parkplatz aus sind es nur noch 150 m: an der Halle entlang bis zum Eingang zur H5.

Anfahrt von Westen (Nürnberg):

Von der A3 Richtung Passau bei Ausfahrt 100b (Regensburg-Burgweinting) abfahren und zweimal links Richtung Zentrum abbiegen (Landshuter Straße). Dann weiter wie oben unter 3.

Anfahrt von Osten (Passau):

Von der A3 Richtung Nürnberg bei Ausfahrt 100b (Regensburg-Burgweinting) abfahren und links Richtung Zentrum abbiegen (Landshuter Straße). Dann weiter wie oben unter 3.

Anfahrt von Norden (Weiden):

  1. Von der A93 bei Ausfahrt 39 (Regensburg-Pfaffenstein) abfahren und links in die Frankenstraße (B8) abbiegen.
  2. An der großen Kreuzung beim Donaueinkaufszentrum (DEZ) rechts abbiegen (Nordgaustraße, Richtung Ingolstadt, B8) und über die Nibelungen-Brücke fahren.
  3. Am Ende der Brücke links in die Adolf-Schmetzer-Straße abbiegen, die in die Straubinger Straße übergeht.
  4. Am ehemaligen Zuckerfabrikgelände (jetzt Großbaustelle auf der rechten Seite) vorbei fahren, nach der Bahnüberführung rechts abbiegen (An der Irler Höhe).
  5. Nach der nächsten Bahnüberführung rechts in einen Schotterweg abbiegen und dem Schotterweg ca. 300 m bis zum ausgeschilderten Parkplatz folgen.
  6. Vom Parkplatz aus sind es nur noch 150 m: an der Halle entlang bis zum Eingang zur H5.

Zu Fuß oder mit dem Rad aus der Stadt:

  1. An der Donau entlang Richtung Osten: Über Thundorferstraße, Ostengasse, Ostentor, Adolf-Schmetzer-Straße, Straubinger Straße, vorbei am ehemaligen Zuckerfabrikgelände (jetzt Großbaustelle auf der rechten Seite)
  2. nach der Bahnüberführung rechts: An der Irler Höhe
  3. nach der zweiten Bahnüberführung rechts in den Schotterweg abbiegen und dem Schotterweg ca. 300 m bis zum ausgeschilderten Parkplatz folgen, dann noch ca. 150 m weiter, an der Halle entlang bis zum Eingang zur H5.

Mit dem Bus:

Die Linie 10 fährt im 30-Minuten-Takt über "HBF/Albertstraße", "Dachauplatz" zur Haltestelle "Hohes Kreuz" (Fahrzeit 12 Minuten). Von dort in Fahrtrichtung weiter gehen ("Hoher-Kreuz-Weg"), an der Einmündung rechts in "An der Irler Höhe". Vor der Bahnüberführung links in den Schotterweg abbiegen und diesem ca. 300 m bis zum ausgeschilderten Parkplatz folgen, dann noch ca. 150 m weiter, an der Halle entlang bis zum Eingang zur H5. - Der letzte Bus zurück in die Stadt fährt übrigens täglich um 23:46 Uhr.

You would like to read this in English? -> Click here